Sie sind hier: Startseite aidsfocus.ch Partner von aidsfocus.ch TearFund Schweiz Sambia - Stärkung von Menschen im Strafvollzug und deren Familien
Sambia - Stärkung von Menschen im Strafvollzug und deren Familien
TearFund Schweiz

Sambia - Stärkung von Menschen im Strafvollzug und deren Familien

Inhaftierte und ihre Familien werden in Sambia stark stigmatisiert und benachteiligt. Solche Familien sind deshalb gefährdet, in chronische Armut abzugleiten. Das führt häufig zu erneutem straffälligem Verhalten. Die TearFund-Partnerorganisation Prison Fellowship Zambia setzt hier an. Sie unterstützt inhaftierte Menschen und ihre Familien, damit sie die Spirale von Armut und Illegalität durchbrechen können.

Im Projekt werden die Angehörigen von inhaftierten Menschen befähigt, ihre Existenz zu sichern. Auch die sozialen und beruflichen Chancen von Kindern aus solchen Familien verbessern sich signifikant. Die Inhaftierten bekommen noch im Gefängnis eine Ausbildung. Nach ihrer Entlassung finden sie sozial und wirtschaftlich in die Gesellschaft zurück. Sie verleihen damit dem Projekt Ausstrahlung. Zudem sind sie Vorbild für eine gelungene Reintegration von Inhaftierten in die Gesellschaft. Das hat wiederum Einfluss auf den Strafvollzug und die Gesetzgebung in Sambia.

Projektgebiet

Das Projektgebiet erstreckt sich über die Provinzen Copperbelt, Southern, Central und Lusaka. Diese bilden das Zentrum des Landes.

Partnerorganisation

Die Partnerorganisation Prison Fellowship Zambia (PFZ) wurde im Jahre 1984 durch einen ehemals Inhaftierten gegründet. Seine Vision ist geprägt von seinem eigenen Erleben. Zuerst lag der Schwerpunkt der Arbeit auf der seelsorgerlichen Betreuung von inhaftierten Menschen, inzwischen sind sie in den Bereichen Gesundheit, Berufsbildung und Agrarwirtschaft tätig.

Mehr zum Informationen zum Projekt